NEUESTEN NACHRICHTEN

Vitamin-D-Ergänzungen und ihre Wirkung auf die psychische Gesundheit von Menschen mit Darmerkrankungen

Vitamin-D-Ergänzungen und ihre Wirkung auf die psychische Gesundheit von Menschen mit DarmerkrankungenChronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED) und das Reizdarmsyndrom (RDS) sind häufige chronische Darmerkrankungen. Frühere Studien zeigen, dass eine Supplementierung mit Vitamin D lokale Symptome lindern kann, indem sie die Immunabwehr stärkt und Entzündungsprozesse kontrolliert. In einem neuen Übersichtsartikel haben Wissenschaftler genauer untersucht, wie Vitamin-D-Ergänzungen auch die psychische Gesundheit von Patienten mit entzündlichen Darmerkrankungen und Reizdarmproblemen verbessern können.

Weiterlesen ...

Anti-aging

- mit Vitaminen und Mineralien

Anti-aging mit Vitaminen und Mineralien

Man sieht es Ihrer Haut an, wenn sie nicht von innen mit Nährstoffen versorgt wird, ganz gleich, welche äußerlichen Mittel Sie anwenden

Klicken Sie hier, um mehr über Anti-aging zu lesen

Denken Sie daran, "Ein gesundes Herz im Alter" herunterzuladen

Denken Sie daran, "Ein gesundes Herz im Alter" herunterzuladen- Ihr kostenloses E-Book

Lesen Sie nach, wie Sie Ihr Risiko an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben reduzieren können.

Das Buch beschreibt, wie eine neue Behandlung, die an 443 Senioren getestet wurde, die Herzgesundheit verbessern und die Zahl kardiovaskulär bedingter Todesfälle um 54 % senken konnte.

Es geht ganz einfach - klicken Sie hier und füllen Sie anschließend die Felder aus.

Sie erhalten Ihr kostenloses E-Book per E-Mail.

Lesen Sie mehr über die wichtigsten Nährstoffe für Ihren Körper im Vitamin- und Mineralstoff Ratgeber

Vitamin-D-Ergänzungen und ihre Wirkung auf die psychische Gesundheit von Menschen mit Darmerkrankungen

Vitamin-D-Ergänzungen und ihre Wirkung auf die psychische Gesundheit von Menschen mit DarmerkrankungenChronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED) und das Reizdarmsyndrom (RDS) sind häufige chronische Darmerkrankungen. Frühere Studien zeigen, dass eine Supplementierung mit Vitamin D lokale Symptome lindern kann, indem sie die Immunabwehr stärkt und Entzündungsprozesse kontrolliert. In einem neuen Übersichtsartikel haben Wissenschaftler genauer untersucht, wie Vitamin-D-Ergänzungen auch die psychische Gesundheit von Patienten mit entzündlichen Darmerkrankungen und Reizdarmproblemen verbessern können.

Pin It

HIV-Patienten haben ein erhöhtes Risiko für einen Mangel an Vitamin D und Selen

HIV-Patienten haben ein erhöhtes Risiko für einen Mangel an Vitamin D und SelenHIV, der AIDS-Erreger, ist potenziell lebensbedrohlich, weil er zentrale Zellen der Immunabwehr angreift. Es ist auch belegt, dass HIV-Patienten ein erhöhtes Risiko für einen Vitamin-D-Mangel haben. Dies kann an der Krankheit selbst, der Kombinationstherapie, mangelnder Sonnenexposition oder anderen Faktoren liegen. Vitamin D ist wichtig für die Immunabwehr, die Knochen, unsere Stimmung und zahlreiche weitere Funktionen. Einem neuen Artikel zufolge, der in der MedicalNews Today veröffentlicht wurde, ist es wichtig, den Vitamin-D-Spiegel im Blut von HIV-Patienten zu messen und ihnen möglicherweise hochdosierte Nahrungsergänzungsmittel zu verabreichen, um die Versorgung mit diesem Nährstoff zu optimieren. Frühere Studien weisen außerde, auf einen Zusammenhang zwischen dem Verlauf einer HIV-Infektion und dem Selen-Status des Körpers hin.

Pin It

Patienten mit hereditärer Hämochromatose fehlt Q10

- und Nahrungsergänzungsmittel können therapeutischen Wert haben

 Patienten mit Hämochromatose signifikant niedrigere Q10-Spiegel aufwiesenBei der hereditären Hämochromatose handelt es sich um eine Gruppe von Krankheiten, bei denen sich Eisen im Körper ansammelt. Dies führt zu oxidativem Stress und Gewebezerstörung, die die Leber und andere Organe beeinträchtigen können. Einer neuen argentinischen Studie zufolge fehlt Patienten mit hereditärer Hämochromatose Q10 im Blut. Da Q10 für den zellulären Energieumsatz von entscheidender Bedeutung ist und auch als starkes Antioxidans gegen oxidativen Stress dient, trägt ein Q10-Mangel zur Erkrankung bei. Aus diesem Grund, erklären die Forscher hinter der neuen Studie, könnte Q10 ein neues und sicheres Mittel zur Behandlung der Erkrankung darstellen.

Pin It

Ein Mangel an Selen und Zink erhöht das Risiko für COVID-19-Infektionen, Komplikationen und Tod

Ein Mangel an Selen und Zink erhöht das Risiko für COVID-19-Infektionen, Komplikationen und TodBei COVID-19 und anderen saisonalen Virusinfektionen liegt der Fokus vor allem auf einem Vitamin-D-Mangel. Einer belgischen Studie zufolge erhöht jedoch ein Mangel an Selen und Zink zusätzlich das Risiko von Infektionen, Komplikationen und Tod, insbesondere bei Patienten, die bereits unter chronischen Krankheiten leiden. Die Wissenschaftler kommen zu dem Schluss, dass eine Supplementierung mit Selen und Zink helfen kann, die Behandlungen zu verbessern. Selen- und Zinkmängel sind relativ weit verbreitet und stellen ein Problem für die öffentliche Gesundheit dar. Selbst bei einer gesunden Ernährung ist es für Europäer aufgrund des nährstoffarmen Ackerlandes praktisch unmöglich, genügend Selen zu sich zu nehmen. Es gibt auch viele Menschen, die aufgrund von ungesunder Ernährung, Alterung, chronischen Krankheiten und anderen Faktoren an einem Zinkmangel leiden. Wir müssen uns viel stärker darauf konzentrieren, genügend Selen und Zink zu uns zu nehmen, nicht zuletzt um Virusinfektionen und anderen Problemen vorzubeugen.

Pin It

Höhere Omega-3-Zufuhr hilft gegen Migräne

Höhere Omega-3-Zufuhr hilft gegen MigräneMigräne ist eine häufige neurologische Erkrankung, die die Lebensqualität einschränkt und zu vielen Krankheitstagen führt. Migränemedikamente wirken nicht bei jedem und rufen bei vielen Menschen Nebenwirkungen hervor, daher ist es sinnvoller, sich auf die Prävention zu konzentrieren. Eine neue amerikanische Studie zeigt, dass eine Ernährung mit einem höheren Gehalt an Omega-3-Fettsäuren aus fettem Fisch die Häufigkeit von Migräne im Vergleich zu einer durchschnittlichen Ernährung reduzieren kann. Menschen, die keinen Fisch mögen, können stattdessen ein hochwertiges Fischölpräparat einnehmen.

Pin It

Vitamin D als unverzichtbares Mittel im Kampf gegen COVID-19 und andere Virusinfektionen

Vitamin D als unverzichtbares Mittel im Kampf gegen COVID-19 und andere VirusinfektionenVitamin D ist wichtig für die Immunabwehr, aber viele von uns haben während der dunklen Winterperiode einen Mangel an diesem Nährstoff. Die dänische Veterinär- und Lebensmittelbehörde empfiehlt daher allen Menschen, in den Wintermonaten ein Vitamin-D-Präparat einzunehmen, und besonders gefährdeten Bevölkerungsgruppen das ganze Jahr über. Viele Menschen sind sich nicht bewusst, dass ein Vitamin-D-Mangel zu neuen Wellen von COVID-19 und anderen Arten von Viren beiträgt und gleichzeitig das Risiko erhöht, dass Infektionen kompliziert und lebensbedrohlich werden. Dies wurde in mehreren Studien nachgewiesen, die in den letzten 18 Monaten veröffentlicht wurden. Führende Wissenschaftler fordern sofortige Maßnahmen zur Optimierung des Vitamin-D-Spiegels in der Bevölkerung, um COVID-19 und andere Virusinfektionen zu bekämpfen, da Impfstoffe nur eine begrenzte Wirkung haben.

Pin It

Ich fühle, wie die Energie in meinen Körper zurückkehrt

Ich fühle, wie die Energie in meinen Körper zurückkehrt"Nachdem ich die Q10-Kapseln rund eine Woche eingenommen hatte, spürte ich einen enormen Unterschied. Ich schlafe viel weniger und habe mehr Energie, um das Leben wieder zu genießen", sagt der 23-jährige Alan Piccini, der seit seiner Kindheit an extremen Erschöpfungszuständen und Muskelschmerzen leidet.

Weiterlesen
 

Meine Muskelschmerzen sind völlig verschwunden

Meine Muskelschmerzen sind völlig verschwunden




 



"Die Coenzym Q10-Kapseln haben mich von den schweren Nebenwirkungen meines Cholesterinsenkers befreit", erklärt Frau Franken. Früher litt sie unter äußerst unangenehmen Muskelschmerzen, einer geläufigen Nebenwirkung der sogenannten Statine.

Weiterlesen