NEUESTEN NACHRICHTEN

Wie Q10 eine Migräne vorbeugt und lindert

Wie Q10 eine Migräne vorbeugt und lindertEine hochdosierte Supplementierung mit Coenzym Q10 kann die Häufigkeit, den Schweregrad und die Dauer von Migräneanfällen verringern, da die Verbindung die Werte eines Gehirnpeptids senkt, das Schmerzen und Entzündungen verursacht. Dies wurde in einer bahnbrechenden Studie gezeigt, die in Nutritional Neuroscience veröffentlicht wurde. Pharmaunternehmen arbeiten derzeit rund um die Uhr an der Entwicklung eines patentierbaren Arzneimittels, das dieses Peptid blockieren kann. Migränepatienten können jedoch auch einfach Q10 verwenden. Es ist bereits ohne Rezept erhältlich. Wählen Sie immer ein qualitativ hochwertiges Produkt mit dokumentierter Bioverfügbarkeit, um sicherzustellen, dass die Q10-Moleküle die energieproduzierenden Mitochondrien der Zellen erreichen. Der Grund, warum Migränepatienten möglicherweise einen erhöhten Bedarf an Coenzym Q10 haben, ist, dass sie mitochondriale Defekte aufweisen.

Weiterlesen ...

Anti-aging

- mit Vitaminen und Mineralien

Anti-aging mit Vitaminen und Mineralien

Man sieht es Ihrer Haut an, wenn sie nicht von innen mit Nährstoffen versorgt wird, ganz gleich, welche äußerlichen Mittel Sie anwenden

Klicken Sie hier, um mehr über Anti-aging zu lesen

Denken Sie daran, "Ein gesundes Herz im Alter" herunterzuladen

Denken Sie daran, "Ein gesundes Herz im Alter" herunterzuladen- Ihr kostenloses E-Book

Lesen Sie nach, wie Sie Ihr Risiko an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben reduzieren können.

Das Buch beschreibt, wie eine neue Behandlung, die an 443 Senioren getestet wurde, die Herzgesundheit verbessern und die Zahl kardiovaskulär bedingter Todesfälle um 54 % senken konnte.

Es geht ganz einfach - klicken Sie hier und füllen Sie anschließend die Felder aus.

Sie erhalten Ihr kostenloses E-Book per E-Mail.

Lesen Sie mehr über die wichtigsten Nährstoffe für Ihren Körper im Vitamin- und Mineralstoff Ratgeber

Vitamin B12 hemmt ein Enzym, das an der Parkinson-Krankheit beteiligt ist

Vitamin B12 hemmt ein Enzym, das an der Parkinson-Krankheit beteiligt istDie Parkinson-Krankheit, auch als Schüttelkrankheit bekannt, ist eine der häufigsten chronischen Erkrankungen bei älteren Menschen. Derzeit gibt es keine wirksame Heilung, und die einzige Möglichkeit zur Bekämpfung der Krankheit besteht darin, die Symptome zu unterdrücken, ohne die zugrunde liegende Ursache zu behandeln. Obwohl die meisten Fälle von Parkinson sporadisch sind, stellt sich heraus, dass die erblichen Varianten der Krankheit mit Mutationen in einem bestimmten Gen zusammenhängen. Ein Team von Wissenschaftlern der Universität des Baskenlandes in Spanien hat entdeckt, dass Vitamin B12 das Enzym blockiert, das an diesen Mutationen beteiligt ist. Eine frühere Studie hat auch gezeigt, dass sich die Krankheit bei neu diagnostizierten Parkinson-Patienten mit niedrigem Vitamin B12-Gehalt schneller entwickelt als bei Patienten mit höherem Nährstoffgehalt.
Die Wissenschaftler empfehlen daher eine Ergänzung mit Vitamin B12, um die Krankheit zu verhindern oder zumindest zu verzögern. Frühere Studien zeigen auch, dass Vitamin B3 und Q10 einen positiven Effekt haben können. Der Grund, warum die Parkinson-Krankheit vor allem ältere Menschen betrifft, ist das erhöhte Risiko, dass ihnen diese essentiellen Nährstoffe fehlen.

Pin It

Ein Selenmangel ist ein globales Problem, der das Risiko von schweren und häufigen Krankheiten erhöht

Ein Selenmangel ist ein globales Problem, der das Risiko von schweren und häufigen Krankheiten erhöhtEin Mangel an Selen, einem essentiellen Spurenelement, kann Schilddrüsenerkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Virusinfektionen, AIDS, Unfruchtbarkeit, neurologische Störungen und Krebs verursachen. Es wird angenommen, dass weltweit eine Milliarde Menschen an einem Selenmangel leiden. Dies ist hauptsächlich auf nährstoffarme Böden zurückzuführen, die beispielsweise in Europa ein großes Problem darstellen. Seit Jahrzehnten warnen Wissenschaftler vor diesem Problem, und laut einem in StatPearls veröffentlichten Übersichtsartikel deutet vieles darauf hin, dass wir mehr als die offiziell empfohlene Einnahme benötigen, um uns wirksam vor Krankheiten zu schützen.

Pin It

Glucosamin wirkt auch Herz-Kreislauf-Erkrankungen entgegen

Glucosamin wirkt auch Herz-Kreislauf-Erkrankungen entgegenPatienten, die Glucosamin gegen Arthrose einnehmen, haben einen zusätzlichen positiven Effekt: Wie eine große Bevölkerungsstudie im Wissenschaftsmagazin British Medical Journal ergab, senkt das Präparat auch das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, wählen Sie immer Glucosamin in pharmazeutischer Qualität.

Pin It

Vielen Veganern und Vegetariern fehlt Vitamin B12

 - ohne dass sie es wissen

Vielen Veganern und Vegetariern fehlt Vitamin B12 Die globale Erwärmung und die gesamte Klimadebatte haben die Anzahl der Veganer und Vegetarier stark erhöht. Ihre Absichten mögen gut sein, aber sie wissen nicht, dass ihr Lebensstil zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen kann. Eine spanische Studie mit Vegetariern und Veganern hat gezeigt, dass 11% der Studienteilnehmer einen subklinischen oder klinischen Vitamin-B12-Mangel aufwiesen. Frühere Studien stützen diesen Befund. Da das Problem schleichend eintritt, ist es oft schwierig, den Zusammenhang zwischen dem Mangel und den Symptomen zu erkennen, die durch eine Anämie oder Störungen des Nervensystems verursacht werden. Der Mangel an Vitamin B12 kann auch das Risiko von Fruchtbarkeitsstörungen und Entwicklungsstörungen des Fötus erhöhen. Es ist daher eine gute Idee für Veganer und Vegetarier, ein Vitamin-B12-Präparat einzunehmen.

Pin It

Die Omega-3-Fettsäure DHA ist besonders gut für das Herz-Kreislaufsystem

Die Omega-3-Fettsäure DHA ist besonders gut für das Herz-KreislaufsystemEs ist allgemein bekannt, dass Fischöl mit seinem hohen Gehalt an den beiden Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA zur Vorbeugung von Atherosklerose beiträgt. Einer neuen internationalen Studie zufolge scheint DHA die wesentliche Auswirkung darauf zu haben. Diese neue Erkenntnis, die die Wissenschaftler überrascht hat, ist für das Gesundheitswesen relevant, da Herz-Kreislauf-Erkrankungen weiterhin die häufigste Todesursache sind.

Pin It

Melatonin schützt auch vor Herzrhythmusstörungen

Melatonin schützt auch vor HerzrhythmusstörungenMelatonin ist in erster Linie als Schlafhormon und starkes Antioxidans bekannt. Einer neuen Studie zufolge kann Melatonin sogar den Zustand von Ratten verbessern, die Herzrhythmusstörungen mit einem erhöhten Risiko für einen Herzinfarkt aufweisen. Die Fähigkeit von Melatonin, die Herzfunktion zu verbessern, hängt jedoch nicht mit seiner antioxidativen Funktion zusammen, was die Wissenschaftler hinter der Studie überraschte. Die neue Studie wurde auf einer Jahrestagung der American Physiological Society (APS) in Orlando vorgestellt. Melatonin hat mehrere lebenswichtige Funktionen, doch mit zunehmendem Alter nimmt die körpereigene Produktion ab. Dies beeinträchtigt nicht nur unsere Schlafqualität, sondern wirkt sich auch negativ auf Herz und Körperzellen aus.

Pin It

Ich fühle, wie die Energie in meinen Körper zurückkehrt

Ich fühle, wie die Energie in meinen Körper zurückkehrt"Nachdem ich die Q10-Kapseln rund eine Woche eingenommen hatte, spürte ich einen enormen Unterschied. Ich schlafe viel weniger und habe mehr Energie, um das Leben wieder zu genießen", sagt der 23-jährige Alan Piccini, der seit seiner Kindheit an extremen Erschöpfungszuständen und Muskelschmerzen leidet.

Weiterlesen
 

Meine Muskelschmerzen sind völlig verschwunden

Meine Muskelschmerzen sind völlig verschwunden




 



"Die Coenzym Q10-Kapseln haben mich von den schweren Nebenwirkungen meines Cholesterinsenkers befreit", erklärt Frau Franken. Früher litt sie unter äußerst unangenehmen Muskelschmerzen, einer geläufigen Nebenwirkung der sogenannten Statine.

Weiterlesen