NEUESTEN NACHRICHTEN

Magnesiumpräparate können Präeklampsie und lebensbedrohliche Krämpfe verhindern

Magnesiumpräparate können Präeklampsie und lebensbedrohliche Krämpfe verhindernDie Präeklampsie ist eine Vorstufe der Eklampsie, einer Erkrankung, die durch Krämpfe und Anfälle gekennzeichnet ist und die für werdende Mutter und ihr ungeborenes Kind lebensbedrohlich sein kann. Laut einem neuen Übersichtsartikel, der in der Wissenschaftszeitschrift Cureus veröffentlicht wurde, sind Injektionen von Magnesiumsulfat als Teil der Behandlung von schwerer Präeklampsie und damit verbundenen Krämpfen getestet worden. Auch in Dänemark wurde diese Therapieform eingeführt. Während der Schwangerschaft ist es wichtig, ausreichend Magnesium zu sich zu nehmen, um einer Eklampsie vorzubeugen.

Weiterlesen ...

Anti-aging

- mit Vitaminen und Mineralien

Anti-aging mit Vitaminen und Mineralien

Man sieht es Ihrer Haut an, wenn sie nicht von innen mit Nährstoffen versorgt wird, ganz gleich, welche äußerlichen Mittel Sie anwenden

Klicken Sie hier, um mehr über Anti-aging zu lesen

Denken Sie daran, "Ein gesundes Herz im Alter" herunterzuladen

Denken Sie daran, "Ein gesundes Herz im Alter" herunterzuladen- Ihr kostenloses E-Book

Lesen Sie nach, wie Sie Ihr Risiko an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben reduzieren können.

Das Buch beschreibt, wie eine neue Behandlung, die an 443 Senioren getestet wurde, die Herzgesundheit verbessern und die Zahl kardiovaskulär bedingter Todesfälle um 54 % senken konnte.

Es geht ganz einfach - klicken Sie hier und füllen Sie anschließend die Felder aus.

Sie erhalten Ihr kostenloses E-Book per E-Mail.

Lesen Sie mehr über die wichtigsten Nährstoffe für Ihren Körper im Vitamin- und Mineralstoff Ratgeber

Alterungsprozesse hemmen die Verwertung mehrerer essenzieller Nährstoffe und das kann schwerwiegende Komplikationen für Ihre Gesundheit nach sich ziehen

Alterungsprozesse hemmen die Verwertung mehrerer essenzieller Nährstoffe und das kann schwerwiegende Komplikationen für Ihre Gesundheit nach sich ziehenLaut Bruce Ames, einem amerikanischen Biochemiker, sind Alterungsprozesse hauptsächlich auf einen Mangel an Nährstoffen zurückzuführen. Ein wichtiger Faktor ist die Tatsache, dass unsere Aufnahme und Verwertung von Vitaminen und Mineralstoffen mit zunehmendem Alter abnimmt. Darüber hinaus blockieren viele verschiedene Arten von Medikamenten unsere Fähigkeit, verschiedene Nährstoffe zu verwerten. Infolgedessen verlangsamen sich viele unserer Enzymprozesse, wodurch unsere Zellen zunehmend verwundbar werden und das Krankheitsrisiko steigt. Dennoch können wir viel tun, um unsere Aufnahme und Verwertung von Nährstoffen zu optimieren, insbesondere in Bezug auf Vitamin B12, Vitamin D, Kalzium, Eisen, Selen und Zink. Auch ein Blick auf Q10 für den Energieumsatz und Melatonin für einen gesunden Schlaf lohnt sich. Unsere endogene Synthese beider Verbindungen nimmt mit zunehmendem Alter ab.

Pin It

Brustkrebs: Häufige Mängel einiger Nährstoffe nehmen zu und erhöhen das Risiko von Brustkrebs und tödlichen Metastasen

Brustkrebs: Häufige Mängel einiger Nährstoffe nehmen zu und erhöhen das Risiko von Brustkrebs und tödlichen MetastasenBrustkrebs ist in der westlichen Welt und in der modernen Gesellschaft sehr verbreitet. Es wird angenommen, dass die Krankheit mit Lebensstilfaktoren und einem Mangel an essenziellen Nährstoffen verbunden ist. So ist beispielsweise seit Langem bekannt, dass ein Mangel an Vitamin D das Brustkrebsrisiko erhöht. Laut einer neuen Studie, die im Wissenschaftsjournal Endocrinology veröffentlicht wurde, besteht auch ein Zusammenhang zwischen Vitamin-D-Mangel und der Entstehung von Metastasen in der Lunge. Frühere Forschungen zeigen auch, dass der weitverbreitete Mangel an Selen, Jod, Omega-3-Fettsäuren und Melatonin das Brustkrebsrisiko erhöhen kann, aber Nahrungsergänzungsmittel können helfen, die Krankheit zu verhindern und möglicherweise als Zusatztherapie eingesetzt werden.

Pin It

Vitamin-D-Mangel während der Schwangerschaft und in den ersten Lebensjahren des Kindes erhöht das Asthma

- und Allergierisiko

Vitamin-D-Mangel während der Schwangerschaft und in den ersten Lebensjahren des Kindes erhöht das AsthmaDie Zahl der von Asthma und Allergien betroffenen Kleinkinder ist ein weltweit wachsendes Problem. Vitamin-D-Mangel ist auch bei Schwangeren und Neugeborenen ein zunehmendes Problem. Vitamin D ist wichtig für eine gut funktionierende Immunabwehr und deshalb hat ein Team niederländischer Wissenschaftler den Zusammenhang in einem Übersichtsartikel näher untersucht. Sie kommen zu dem Schluss, dass ein ausreichender Vitamin-D-Gehalt im Blut während der Schwangerschaft und in den ersten Lebensjahren das Risiko für Asthma und Allergien senken kann. Die Wissenschaftler beobachteten auch, dass Vitamin-D-Ergänzungen die Belastung dieser Volkskrankheiten verringern können. Ihre Studie ist in Nutrients veröffentlicht.

Pin It

Vegane Ernährung beeinflusst den Stoffwechsel und den Bedarf an mehreren Nährstoffen bei Kindern und Jugendlichen

Vegane Ernährung beeinflusst den Stoffwechsel und den Bedarf an mehreren Nährstoffen bei Kindern und JugendlichenVegane Ernährung wird bei jungen Erwachsenen immer beliebter und sie führen diese Ernährung sogar bei ihren Kindern ein. Es ist allgemein bekannt, dass bei veganer Ernährung Vitamin B12 fehlt, weshalb viele Veganer ein Supplement einnehmen. Einer beträchtlichen Anzahl von Veganern fehlen jedoch auch Jod, Eisen, Zink und Selen. Die meisten Studien haben Erwachsene untersucht, aber es scheint, dass Kinder mit veganer Ernährung auch metabolische Veränderungen riskieren und im Vergleich zu Kindern mit mischköstlicher Ernährung niedrigere Blutspiegel der Vitamine A und D haben. Dies belegt eine neue Studie, die im renommierten internationalen Wissenschaftsmagazin EMBO Molecular Medicine veröffentlicht wurde.

Pin It

Jodmangel während der Schwangerschaft kann die geistige Entwicklung des Säuglings beeinträchtigen

Jodmangel während der Schwangerschaft kann die geistige Entwicklung des Säuglings beeinträchtigenAufgrund von Jodmangel riskieren immer mehr junge Frauen, Säuglinge mit einer unzureichend entwickelten geistigen Leistungsfähigkeit zur Welt zu bringen. Der Mangel kann auf einen nährstoffarmen Boden und eine veränderte Ernährung mit weniger jodhaltigen tierischen Quellen zurückzuführen sein. Außerdem bevorzugen viele Menschen Meersalz und Himalaya-Salz gegenüber jodangereichertem Salz. Jodmangel scheint am häufigsten bei Frauen zu sein, die sich vegan ernähren, aber er wird auch bei Frauen mit normaler Ernährung mit Fleisch beobachtet. Das hat eine Studie der University of South Australia gezeigt. Die Herausforderung für schwangere Frauen besteht darin, ausreichende Mengen an Jod zu erhalten und mit Jod angereichertes Speisesalz von angemessener Qualität zu finden, das keine Trennmittel wie Aluminium enthält.

Pin It

Der Zusammenhang zwischen Vitaminen und Lebensqualität

Der Zusammenhang zwischen Vitaminen und LebensqualitätDer Gehalt an Vitamin C, Vitamin B6, Vitamin B12, Folsäure und anderen Vitaminen in der Ernährung wirkt sich positiv auf unsere geistige und körperliche Gesundheit und unser Wohlbefinden aus. Ein Mangel an Vitaminen kann laut einer japanischen Studie sogar Depressionen und chronische Schmerzen bei Senioren heilen. Die Zahl der Senioren weltweit nimmt zu, da immer mehr Menschen von körperlichen und geistigen Erkrankungen betroffen sind. Daher möchten Wissenschaftler die Ernährung und ihren Einfluss auf die Lebensqualität, anhand von verschiedenen Berichten, genauer untersuchen.

Pin It

Ich fühle, wie die Energie in meinen Körper zurückkehrt

Ich fühle, wie die Energie in meinen Körper zurückkehrt"Nachdem ich die Q10-Kapseln rund eine Woche eingenommen hatte, spürte ich einen enormen Unterschied. Ich schlafe viel weniger und habe mehr Energie, um das Leben wieder zu genießen", sagt der 23-jährige Alan Piccini, der seit seiner Kindheit an extremen Erschöpfungszuständen und Muskelschmerzen leidet.

Weiterlesen
 

Meine Muskelschmerzen sind völlig verschwunden

Meine Muskelschmerzen sind völlig verschwunden




 



"Die Coenzym Q10-Kapseln haben mich von den schweren Nebenwirkungen meines Cholesterinsenkers befreit", erklärt Frau Franken. Früher litt sie unter äußerst unangenehmen Muskelschmerzen, einer geläufigen Nebenwirkung der sogenannten Statine.

Weiterlesen