NEUESTEN NACHRICHTEN

Vitamin-D-Ergänzungen und ihre Wirkung auf die psychische Gesundheit von Menschen mit Darmerkrankungen

Vitamin-D-Ergänzungen und ihre Wirkung auf die psychische Gesundheit von Menschen mit DarmerkrankungenChronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED) und das Reizdarmsyndrom (RDS) sind häufige chronische Darmerkrankungen. Frühere Studien zeigen, dass eine Supplementierung mit Vitamin D lokale Symptome lindern kann, indem sie die Immunabwehr stärkt und Entzündungsprozesse kontrolliert. In einem neuen Übersichtsartikel haben Wissenschaftler genauer untersucht, wie Vitamin-D-Ergänzungen auch die psychische Gesundheit von Patienten mit entzündlichen Darmerkrankungen und Reizdarmproblemen verbessern können.

Weiterlesen ...

Anti-aging

- mit Vitaminen und Mineralien

Anti-aging mit Vitaminen und Mineralien

Man sieht es Ihrer Haut an, wenn sie nicht von innen mit Nährstoffen versorgt wird, ganz gleich, welche äußerlichen Mittel Sie anwenden

Klicken Sie hier, um mehr über Anti-aging zu lesen

Denken Sie daran, "Ein gesundes Herz im Alter" herunterzuladen

Denken Sie daran, "Ein gesundes Herz im Alter" herunterzuladen- Ihr kostenloses E-Book

Lesen Sie nach, wie Sie Ihr Risiko an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben reduzieren können.

Das Buch beschreibt, wie eine neue Behandlung, die an 443 Senioren getestet wurde, die Herzgesundheit verbessern und die Zahl kardiovaskulär bedingter Todesfälle um 54 % senken konnte.

Es geht ganz einfach - klicken Sie hier und füllen Sie anschließend die Felder aus.

Sie erhalten Ihr kostenloses E-Book per E-Mail.

Lesen Sie mehr über die wichtigsten Nährstoffe für Ihren Körper im Vitamin- und Mineralstoff Ratgeber

Ein Selenmangel in Verbindung mit Ernährung, schwerer Krankheit und Schwangerschaft erhöht das Risiko von Autoimmunerkrankungen, langsamer Genesung, lebensbedrohlichen Komplikationen und Fehlgeburten

Ein Selenmangel in Verbindung mit Ernährung, schwerer Krankheit und Schwangerschaft erhöht das Risiko von Autoimmunerkrankungen, langsamer Genesung, lebensbedrohlichen Komplikationen und FehlgeburtenSelen ist ein Spurenelement mit einer Vielzahl an wichtigen Funktionen. Schätzungsweise eine Milliarde Menschen weltweit nehmen zu wenig Selen mit der Nahrung auf. Das Problem ist vor allem eine Folge der nährstoffarmen Ackerböden. Außerdem sinkt der Selenspiegel im Blut bei COVID-19-Infektionen, schweren Krankheiten und in der Schwangerschaft drastisch ab, da der Körper einen erhöhten Bedarf an diesem Nährstoff hat. Insgesamt erhöht ein Selenmangel das Risiko für komplizierte COVID-19-Infektionen, Autoimmunerkrankungen wie rheumatoide Arthritis, Hashimoto-Thyreoiditis, Frühgeburten und Fehlgeburten. Laut eines im International Journal of Medical Sciences veröffentlichten Artikels, kann eine Nahrungsergänzung dazu beitragen, den Selenspiegel im Blut zu optimieren, was für die Vorbeugung und Behandlung einer Reihe von Volkskrankheiten von Bedeutung sein kann.

Pin It

Eine Supplementation mit B-Vitaminen schützt ältere Menschen vor Demenz und Alzheimer

Eine Supplementation mit B-Vitaminen schützt ältere Menschen vor Demenz und AlzheimerDie Zahl der Senioren nimmt weltweit zu, und immer mehr sind von der Alzheimer-Krankheit, der häufigsten Ursache für Demenz, betroffen. Wir sollten uns daher viel stärker auf dieses Gesundheitsproblem konzentrieren, das einen enormen menschlichen und sozioökonomischen Preis hat. Einer neuen Meta-Analyse zufolge scheint die Supplementation mit B-Vitaminen bei älteren Menschen leichte kognitive Beeinträchtigungen zu verhindern oder zu verzögern, die normalerweise ein frühes Anzeichen für die Alzheimer-Krankheit sind. Die Supplementierung mit B-Vitaminen könnte sogar eine kostengünstige Therapieform mit großem Potenzial darstellen.

Pin It

Vitamin-D-Mängel sind an COVID-19-Infektionen, rheumatoider Arthritis, Diabetes und anderen entzündlichen Erkrankungen beteiligt

Vitamin-D-Mängel sind an COVID-19-Infektionen, rheumatoider Arthritis, Diabetes und anderen entzündlichen Erkrankungen beteiligtVitamin D ist für die Immunabwehr unerlässlich. Da immer häufiger Nährstoff-Mangelerscheinungen auftreten und Impfstoffe nur begrenzt wirken, ist im Winter mit neuen COVID-19-Wellen zu rechnen. Vitamin D wirkt chronischen Entzündungen entgegen, wie sie bei rheumatoider Arthritis, Diabetes und anderen chronischen Krankheiten auftreten. Mehrere Studien haben einen Zusammenhang zwischen niedrigen Vitamin-D-Spiegeln im Blut und dem Auftreten dieser Krankheiten aufgezeigt. In einer neuen Meta-Analyse, die in der Zeitschrift Molecular and Cellular Biochemistry veröffentlicht wurde, haben Forscher die wissenschaftlichen Daten zu den Risikofaktoren eines Vitamin-D-Mangels und den Vorteilen der Einnahme von Vitamin-D-Präparaten im Zusammenhang mit COVID-19, rheumatoider Arthritis und anderen entzündlichen Erkrankungen näher untersucht.

Pin It

Die Omega-3-Fettsäure DHA ist giftig für Krebszellen

- und könnte möglicherweise zur Vorbeugung und Behandlung eingesetzt werden

Die Omega-3-Fettsäure DHA ist giftig für KrebszellenEs ist allgemein bekannt, dass Omega-3-Fettsäuren an einer Reihe von wichtigen Funktionen im Körper beteiligt sind. Eine der Fettsäuren, DHA, kann sogar eine toxische Wirkung auf Krebszellen haben, da diese die Fettsäure nicht richtig speichern können. In einer neuen belgischen Studie, die in der Zeitschrift Cell Metabolism veröffentlicht wurde, erklären Wissenschaftler die genauen Mechanismen. Sie weisen auch darauf hin, dass Omega-3-Ergänzungen in der Krebstherapie nützlich sein könnten, insbesondere weil die durchschnittliche Omega-3-Aufnahme über die Ernährung viel zu gering ist und weil die Gefahr besteht, dass man gegen medizinische Krebsmedikamente resistent wird. Die neue Studie rückt die Omega-3-Fettsäuren und ihre krebshemmende Wirkung in ein völlig neues Licht.

Pin It

Neue Analyse einer historischen Studie zeigt, dass wir mehr Vitamin C benötigen

Neue Analyse einer historischen Studie zeigt, dass wir mehr Vitamin C benötigenWährend des Zweiten Weltkriegs waren die Lebensmittelvorräte knapp. Irgendwann wollten englische Forscher herausfinden, wie wenig Vitamin C benötigt wird, um die potenziell tödliche Krankheit Skorbut zu verhindern. Dazu führten sie ein drastisches Experiment durch, das später als Grundlage für unsere aktuellen Vitamin-C-Empfehlungen diente. Eine neuere Analyse dieser alten Studie hat jedoch ergeben, dass der tatsächliche Bedarf an Vitamin C viel höher ist als bisher angenommen, so dass die WHO die empfohlene Tagesdosis anheben sollte. Es stellt sich die Frage, wie viel Vitamin C wir wirklich brauchen und welchen Nutzen das Vitamin hat.

Pin It

EPA-reiches Fischöl fördert die kognitiven Funktionen bei jungen Erwachsenen

EPA-reiches Fischöl fördert die kognitiven Funktionen bei jungen ErwachsenenFetter Fisch und Fischöl haben einen hohen Gehalt an den beiden Omega-3-Fettsäuren EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure), die für unser Gehirn, Nervensystem, unsere Intelligenz und psychische Gesundheit wichtig sind. Die heutige Ernährung ist jedoch verantwortlich für unseren Mangel an Omega-3. Ein Team von Wissenschaftlern aus England hat herausgefunden, dass die Supplementation mit EPA-reichem Fischöl über 26 Wochen die geistige Klarheit und Reaktionszeit bei gesunden jungen Erwachsenen verbessert. Bei DHA-reichem Fischöl war dies hingegen nicht der Fall. Die Wissenschaftler waren überrascht, dass EPA für diese kognitiven Fähigkeiten wichtiger ist als DHA.

Pin It

Ich fühle, wie die Energie in meinen Körper zurückkehrt

Ich fühle, wie die Energie in meinen Körper zurückkehrt"Nachdem ich die Q10-Kapseln rund eine Woche eingenommen hatte, spürte ich einen enormen Unterschied. Ich schlafe viel weniger und habe mehr Energie, um das Leben wieder zu genießen", sagt der 23-jährige Alan Piccini, der seit seiner Kindheit an extremen Erschöpfungszuständen und Muskelschmerzen leidet.

Weiterlesen
 

Meine Muskelschmerzen sind völlig verschwunden

Meine Muskelschmerzen sind völlig verschwunden




 



"Die Coenzym Q10-Kapseln haben mich von den schweren Nebenwirkungen meines Cholesterinsenkers befreit", erklärt Frau Franken. Früher litt sie unter äußerst unangenehmen Muskelschmerzen, einer geläufigen Nebenwirkung der sogenannten Statine.

Weiterlesen