Ich habe keinen Haarausfall mehr, und meine Nägel sind jetzt kräftiger

Ich habe keinen Haarausfall mehr, und meine Nägel sind jetzt kräftiger"Früher litt ich unter Haarausfall. Dieser hörte auf, als ich mit der Einnahme von Selen begann. Selbst meine Nägel scheinen jetzt sehr viel kräftiger zu sein", sagt die 70-jährige Maria Remenyi, die von der Wirkung ihrer Selentabletten mit Zink begeistert ist.

Viele Dinge geschehen aus Eitelkeit. Maria Remenyi, eine vitale Frau von 70 Jahren in hervorragender Form, gibt diese Tatsache gerne zu. Genauso gerne berichtet sie von ihren Erfahrungen mit Selen und Zink. Beide Nährstoffe sind vor allem bei Frauen als Nahrungsergänzungsmittel beliebt. "Ich hatte irgendwo gelesen, dass Selen gut für die Qualität der Haare und Nägel sei. Deshalb wollte ich es einmal ausprobieren. Mein Haarausfall hörte auf, nachdem ich mit den Selentabletten begonnen hatte", berichtet Maria Remenyi.

"Darüber hinaus", fügt sie hinzu, "sah mein Haar plötzlich viel besser aus, und sogar meine Fingernägel wurden kräftiger. Das war ein wirklich schönes Gefühl. Vorher brachen sie ständig ab, aber das ist jetzt vorbei."

Ein geschäftiges Leben

Maria Remenyi ist die Vorsitzende des Budapester Verbands der Seniorenclubs. Sie setzt sich dafür ein, dass ältere Menschen körperlich aktiv bleiben und etwas für ihre Gesundheit tun, statt den ganzen Tag fernzusehen und Bier zu trinken. Sie selbst ist immer auf Trab und führt ein sehr aktives Leben.
"Die Selen- und Zinktabletten sind nicht nur förderlich für kräftige Nägel und Haare. Sie unterstützen auch mein Immunsystem und helfen mir dabei, in Form zu bleiben", erzählt Maria Remenyi.

Nahrungsergänzung auf wissenschaftlicher Basis

Im Handel sind Dutzende verschiedene Selenpräparate erhältlich. Darunter befinden sich auch günstige Produkte, die auf den ersten Blick wie ein guter Kauf aussehen. Die Frage lautet: Wie gut ist das Geschäft wirklich, wenn man die Qualität bedenkt? Bei Selen ist die richtige Wahl von großer Bedeutung, denn manche Selenprodukte können vom Körper kaum aufgenommen werden.

Organisch oder inorganisch?

Inorganische Selenpräparate sind normalerweise sehr günstig, weisen jedoch keine hohe Bioverfügbarkeit auf. Darum sollte man sich besser für ein organisches Nahrungsergänzungsmittel mit einer sehr viel höheren Resorptionsrate entscheiden.