Genug Energie für meine Familie

Genug Energie für meine Familie"Als Mutter von fünf Kindern kann man ein wenig mehr Energie wirklich gut gebrauchen", lacht Thea Sanger. Aus diesem Grund begann sie auch, die Coenzym Q10-Kapseln einzunehmen. "Ich wollte es einfach mal versuchen und stellte fest, dass es tatsächlich hilft."

Thea hat sich aus keinem besonderen Anlass für das Nahrungsergänzungsmittel entschieden, freut sich aber nun über den Zugewinn an Energie. "Früher wurde ich viel schneller müde und hatte wenig Energie übrig, um neben dem Haushalt noch etwas anderes zu machen. Das ist jetzt alles viel besser. Und ein weiterer Vorteil ist, dass ich kein Zahnfleischbluten mehr habe!"

Eine Werbeanzeige gab den Ausschlag

Im vergangenen Sommer sah Thea in einer Zeitschrift eine Werbeanzeige. Sie pries die enorme Wirkung von Coenzym Q10-Kapseln auf die allgemeine Energieproduktion des Körpers. "Zu der Zeit fühlte ich mich etwas erschöpft und dachte, dass mir ein Energieschub nicht schaden könnte. Darum kaufte ich eine Schachtel von den Kapseln", erinnert sie sich.

Schnelle Wirkung

Lange dauerte es nicht, bis Thea die Wirkung des Nahrungsergänzungsmittels spürte. "Innerhalb weniger Tage schnellte meine Energie geradezu hoch. Ich fühlte mich einfach viel besser. Wie viele andere Menschen baute ich früher oft gegen Nachmittag ab, aber das ist jetzt vorbei. Es ist einfach herrlich, alle Arbeiten erledigen zu können und dann immer noch genug Energie für eine schöne Zeit mit den Kindern zu haben."

Zahnfleisch verbessert

Doch das war nicht die einzige Wirkung, die Thea festgestellt hat. "Zu meiner Überraschung hat sich auch mein Zahnfleisch erheblich verbessert. Es war früher oft entzündet und blutete ständig.
Doch nachdem ich das Q10 eine Weile eingenommen hatte, merkte ich plötzlich, dass sich diese Probleme einfach in Luft aufgelöst hatten", berichtet sie.

Auf Qualität kommt es an

Natürlich fand Thea es großartig, neue Energie und keine Zahnfleischprobleme mehr zu haben. "Doch etwas sollte ich noch hinzufügen", fährt sie fort. "Nach einiger Zeit probierte ich ein anderes, anscheinend günstigeres Q10-Präparat aus. Ich sage absichtlich ,anscheinend', denn nach einer Woche stellte ich fest, dass es viel weniger effektiv war. Mein Zahnfleisch begann wieder zu bluten. Eigentlich verliert man also Geld, wenn man ein billiges Produkt kauft. Ich bin nun wirklich überzeugt davon, dass es Qualitätsunterschiede zwischen Nahrungsergänzungsmitteln gibt. Von jetzt an bleibe ich bei meinen ursprünglichen Kapseln. Diese haben sich schließlich als wirksam erwiesen."