Beiträge

Fischöl senkt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und den frühen Tod

– Es kommt zudem auf die Menge an, die Sie konsumieren

Fischöl senkt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und den frühen TodFischöl enthält die langkettigen Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA, die eine Reihe wesentlicher Funktionen haben. Obwohl seit Jahrzehnten bekannt ist, dass Fischöl das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und den frühen Tod senkt, sind die Studienergebnisse widersprüchlich. Eine große britische Bevölkerungsstudie mit über 400.000 Teilnehmern bestätigt nun, dass die regelmäßige Einnahme von Fischöl-Ergänzungen sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System auswirkt und zu einer verbesserten Langlebigkeit beiträgt. Die Wissenschaftler sprechen auch an, dass die Menge an Fischöl für Ihre Gesundheit entscheidend sein kann.

Pin It

Hohe Blutspiegel von Vitamin D und Magnesium senken Ihr Risiko, an Krebs zu sterben

Hohe Blutspiegel von Vitamin D und Magnesium senken Ihr Risiko, an Krebs zu sterbenDas Zusammenspiel von Vitamin D, Magnesium und Kalzium ist für die Knochengesundheit und eine Reihe anderer Dinge, einschließlich der Krebsprävention, von entscheidender Bedeutung. Laut einer neuen Studie, die im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurde, können hohe Blutwerte von Vitamin D und Magnesium das Risiko von Darmkrebspatienten senken, an dieser Krankheit zu sterben. Die aktuellen Empfehlungen für Vitamin D reichen jedoch nicht aus, um optimale Blutspiegel des Nährstoffs zu erreichen. Darüber hinaus ist es von entscheidender Bedeutung, dass Magnesium im richtigen Gleichgewicht mit Kalzium eingenommen wird.

Pin It

Eine Sepsis, die dritthäufigste Todesursache, ist in Dänemark nicht registriert

– und ein Mangel an Vitamin D erhöht das Risiko

Eine Sepsis, die dritthäufigste Todesursache, ist in Dänemark nicht registriertNur wenige Menschen denken über die Gefahr einer Sepsis nach, die eine schwere Blutvergiftung darstellt. Laut WHO sind Blutvergiftungen jedoch ziemlich häufig und die dritthäufigste Todesursache, lediglich übertroffen von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs. Laut Ugeskrift for Læger (der Zeitschrift der Dänischen Ärztekammer) ist es ein Paradox, dass Dänemark kein offizielles Register über die Rate und die hohe Sterblichkeit einer Sepsis führt. Laut einer iranischen Studie, die im Archiv für akademische Notfallmedizin veröffentlicht wurde, ist das Risiko, an einer Sepsis zu erkranken und an dieser Krankheit zu sterben, stark erhöht, wenn Ihnen Vitamin D fehlt. Wir müssen unser Augenmerk mehr auf die Sepsis richten, einschließlich der Diagnose, einer schnellen Behandlung und der Prävention dieser lebensbedrohlichen Krankheit.

Pin It

Ein Zinkmangel erhöht das Risiko einer Herzinsuffizienz

Ein Zinkmangel erhöht das Risiko einer HerzinsuffizienzDie chronische Herzinsuffizienz ist eine potenziell lebensbedrohliche Erkrankung, von der weltweit Millionen Menschen betroffen sind. Eine Gruppe von Wissenschaftlern untersuchte kürzlich den Zusammenhang zwischen chronischer Herzinsuffizienz und Zinkmangel und wie eine Zink-Ergänzung die Herzgesundheit auf verschiedene Weise verbessern kann. Die Wissenschaftler untersuchten auch, warum Zinkmängel so häufig auftreten. Ihre Studie wurde im Journal of Cardiac Failure veröffentlicht.

Pin It

Hohe Vitamin-D-Blutwerte wirken Arteriosklerose und Typ-2-Diabetes entgegen

Hohe Vitamin-D-Blutwerte wirken Arteriosklerose und Typ-2-Diabetes entgegenDie Koronarokklusion ist die weltweit häufigste Todesursache. Der Typ-2-Diabetes breitet sich aus wie ein Buschfeuer und ist gekennzeichnet durch Arteriosklerose und frühen Tod. Ernährung und Lebensstil sind von entscheidender Bedeutung, und dies gilt auch für Vitamin D. Laut einer neuen amerikanischen Studie, die in Nutrients veröffentlicht wurde, haben Menschen, deren Vitamin-D-Blutspiegel über dem offiziellen Schwellenwert liegt, weniger Biomarker für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes und das metabolische Syndrom.

Pin It

Fischöl-Ergänzungen mit Omega-3 können die Spermienqualität verbessern

Fischöl-Ergänzungen mit Omega-3 können die Spermienqualität verbessernViele junge Männer haben eine schlechte Spermienqualität und oft ist die zugrunde liegende Ursache unbekannt. Die Gesundheit der Spermien hängt stark von Omega-3 ab, aber einer großen Anzahl von Männern fehlen diese essentiellen Fettsäuren. Laut einer großen dänischen Studie, die in der Fachzeitschrift JAMA veröffentlicht wurde, verbessern Fischöl-Ergänzungen nachweislich mehrere Spermien-Parameter. Die Wissenschaftler, die hinter der Studie stehen, weisen darauf hin, dass Männer von der Einnahme von Fischöl-Ergänzungen profitieren könnten, um ihre Fruchtbarkeit zu verbessern und die Chancen auf eine erfolgreiche Empfängnis der Frau zu erhöhen. Sie weisen jedoch auch darauf hin, dass es in der Regel ein bis zwei Monate dauert, bis sich der optimale Effekt zeigt und dass das Fischöl-Präparat weiter eingenommen werden muss, um die Ergebnisse zu erhalten.

Pin It

Sportler, die in Innenräumen trainieren, riskieren einen Vitamin-D-Mangel

Sportler, die in Innenräumen trainieren, riskieren einen Vitamin-D-MangelViele Fitness- und Sportarten sind Indoor-Aktivitäten. Laut einer neuen amerikanischen Studie erhöht dies das Risiko eines Vitamin-D-Mangels. Ein Vitamin-D-Mangel kann nicht nur Ihre Leistungsfähigkeit beeinträchtigen, sondern auch das Risiko für akute Infektionen, chronische Entzündungen, Osteoporose, Krebs und eine Reihe anderer Gesundheitsprobleme erhöhen. Erschwerend kommt hinzu, dass Menschen in nördlichen Breiten nur im Sommer Vitamin D in ihrer Haut synthetisieren können, wenn die Sonne hoch am Himmel steht und das bedeutet, dass die Vitamin-D-Vorräte des Körpers im Winter begrenzt sind.

Pin It

Ergänzungen mit Q10 und anderen Antioxidantien im Zusammenhang mit häufigen Augenkrankheiten

Ergänzungen mit Q10 und anderen Antioxidantien im Zusammenhang mit häufigen AugenkrankheitenDie Blutversorgung der Netzhaut des Auges ist entscheidend für ein gutes Sehvermögen. Aus diesem Grund empfehlen Experten die Einnahme von Antioxidantien gegen Augenkrankheiten, die durch eine gestörte Blutversorgung der Netzhaut verursacht werden. Obwohl es keine Beweise für die Wirksamkeit solcher Ergänzungsmittel gibt, scheint es jetzt, dass Q10 und andere Antioxidantien das Sehvermögen verbessern können, wenn sie in Kombination mit herkömmlichen Therapien verwendet werden. Dies geht aus einer spanischen Studie hervor, die in Nutrients veröffentlicht wurde. Da der Körper Schwierigkeiten hat, Q10 aus Nahrungsergänzungsmitteln aufzunehmen, ist es wichtig, ein Nahrungsergänzungsmittel zu wählen, das eine gute Bioverfügbarkeit aufweist.

Pin It

Ein Vitamin-D-Mangel ab 60 Jahren ist mit einer schlechten Muskelfunktion verbunden

Ein Vitamin-D-Mangel ab 60 Jahren ist mit einer schlechten Muskelfunktion verbundenWenn Sie älter werden, schwindet Ihre Skelettmuskulatur langsam, Sie verlieren an Muskelkraft und Ihre Figur ändert sich. Dieses Phänomen wird als Sarkopenie bezeichnet und ist eines der Hauptgründe, warum ältere Menschen schrittweise gebrechlicher und vielleicht sogar invalide werden. Sowohl Ernährung als auch Bewegung spielen eine wichtige Rolle. Laut einer neuen Studie des Trinity College Dublin, spielt auch der Mangel an Vitamin D eine wichtige Rolle bei der Entwicklung einer schlechten Muskelkontrolle bei Menschen ab 60 Jahren. Erschwerend kommt hinzu, dass wir Vitamin D nur im Sommer in unserer Haut synthetisieren können und die Fähigkeit dazu mit zunehmendem Alter abnimmt. Aus diesem Grund sollten ältere Menschen darauf achten, das ganze Jahr über reichlich Vitamin D zu sich zu nehmen, um so viel Muskelmasse wie möglich zu erhalten und sicherzustellen, dass ihre Muskeln richtig funktionieren.

Pin It